Nonverbale Kommunikation

Lassen sich Lügen an der Nasenspitze ablesen?


Viele Menschen berühren ihre Nasen, wenn sie die Unwahrheit sagen. Doch die ehrlichsten Körperteile eines Menschen sind seine Füße. Diese haben uns seit Jahrmillionen entweder auf Flucht oder auf Kampf vorbereiten und so das Überleben gesichert. Sind Menschen unsicher, drehen sie ihre Füße weg. Zeigen die Zehen hingegen nach oben, sind sie souverän und zuversichtlich. Verlassen Sie sich jedoch nicht nur auf einzelne Verhaltensweisen, sondern achten auf Gesicht, Oberkörper, Arme, Hände, Beine und Füße gleichermaßen. Beim genauen Hinsehen lassen sich nämlich Gefühle, Gedanken, Wünsche oder Sorgen in Echtzeit an jedem Teil des Körpers beobachten. Das Entziffern der menschlichen Körpersprache ist keine Geheimwissenschaft der Mentalisten, sondern eine für jeden erlernbare Fähigkeit. Lernen Sie die gängigsten „verdächtigen“ Verhaltensweisen und Hinweise auf Täuschungen kennen. In Zukunft sind Sie auf jede Gesprächssituation vorbereiten und finden schnell heraus, ob Ihr Gegenüber nicht die Wahrheit spricht oder Informationen verschweigt. So sind Sie gewappnet für jede Situation!


1 Abend, 18.06.2020
Donnerstag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Kirsten B. Kruck
2002-A
Gebühr:
13,50