In Kooperation mit dem Verein FÜREINANDER e.V. und der Alzheimer Gesellschaft

Alltagsbegleiter*innen für Senior*innen


Die kleinen Dinge des Lebens, die uns noch so selbstverständlich erscheinen, sind für viele ältere Menschen nicht mehr ohne Hilfe zu erleben. Die Schulung richtet sich an Personen, die sich bürgerschaftlich engagieren möchten mit Besuchen bei Senioren, auch demenziell erkrankten, oder die bereits Verantwortung in der Begleitung und Versorgung von älteren Menschen übernommen haben. Sie erfahren dabei nicht nur das positive Gefühl der „Bedeutung für Andere“, sondern sorgen auch für funktionierende Hilfen im Hinblick auf das eigene Alter vor.

Die Schulung vermittelt in 40 Unterrichtseinheiten an fünf Tagen Wissen zu den Auswirkungen des Alterns, Verständnis für die Lebenssituation der älteren Menschen und deren pflegende Angehörigen, sowie Sicherheit in Kommunikation und Begegnung. Vor dem Hintergrund der Lebensgeschichte der Senioren geht es auch um eine angepasste Haushaltsführung.

Mit der Unterstützung von Fachkräften lernen die Schulungsteilnehmer*innen, wie man ältere Menschen individuell aktivieren und motivieren kann, um deren Teilhabe am sozialen Leben so lange wie möglich zu erhalten. Alltagsbegleiter*innen ergänzen damit die wichtigen Aufgaben der Pflegedienste. Sie helfen die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern. Sie entlasten Angehörige.

Die Teilnehmer*innen erhalten für ihre Anwesenheit ein Abschlusszertifikat. Es entsteht keine Prüfungssituation. Die Ausbildung berechtigt zum Einsatz im Rahmen des monatlichen Entlastungsbetrags von Pflegegrad 1-5. Der Verein FÜREINANDER e.V. verfügt über die Anerkennung zur Abrechnung dieses Betrags sowie der Leistungen der Verhinderungspflege. Die Seniorenberatung des Vereins unterstützt bei der Antragstellung.

Die Gebühr von 60,00 EUR übernimmt mit erfolgreichem Abschluss die "Koordinationsstelle Seniorenpolitisches Gesamtkonzept", Landratsamt Landsberg am Lech.

Am Freitag, dem 25.09.2018 findet eine Infoveranstaltung zur Schulung statt: Bürgertreff 17 & Wir, Utting, Bahnhofstr. 17, 17.00 - 18:30 Uhr

Anmeldung für Infoveranstaltung, Schulung und Fragen: Andrea Birner, Seniorenberatung des Vereins FÜREINANDER e.V. 08806 – 924 164



5 Tage, 10.10.2020 - 30.01.2021
Samstag, 09:00 - 16:30 Uhr
5 Termin(e)
Vlasta Beck, examinierte Altenpflegerin, gerontopsychiatrische Fachkraft, Mediatorin, Coach
202-1200U
Grundschule Utting, Schulweg 2, 86919 Utting, Mehrzweckraum, EG, Raum liegt im Anbau (Stahltreppe außen), neben dem Hauptgebäude. Zugang Ostseite, bei den Rondellstufen im Außenbereich.
Gebühr: 60,00 € (s. Hinweis)

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Volkshochschule Ammersee-Nordwest

Schulweg 2
86919 Utting

Tel.: +49 8806 959790
Fax: +49 8806 959791
info@vhs-ammersee-nordwest.de
Lage & Routenplaner