Beckenbodengymnastik für Frauen


Durch gezieltes, krankengymnastisches Kräftigen der Beckenbodenmuskulatur und Vernetzung mit der Rücken-, Bauch-, Hüft- und Oberschenkelmuskulatur wollen wir die Stabilität und Beweglichkeit des knöchernen Beckens und der Muskulatur trainieren. Wer mit richtig integrierter Beckenbodenmuskulatur und der daraus resultierenden aufrechten Haltung arbeitet, holt das Maximum an Kraft, Schönheit und Gesundheit für Skelett, Muskulatur und innere Organe heraus. Ein funktionstüchtiger Beckenboden bessert und beseitigt Kreuzschmerzen bei chronischen Fehlhaltungen, Druckgefühl bei Senkung oder Erschlaffung innerer Organe, Blasenschwäche, Darmträgheit, Hämorrhoiden, Ausweitung der Vagina und Rückbildung nach Geburt, Venenprobleme und Lymphstau in den Beinen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke und Sitzkissen, Gymnastikmatte



10 Vormittage, 30.09.2020 - 09.12.2020
Mittwoch, 08:45 - 09:45 Uhr
10 Termin(e)
Anne Lechner, Physiotherapeutin
202-3107U
Sportzentrum, Auraystr. 13, 86919 Utting, Gymnastikraum
Gebühr:
60,00
(gültig ab 6 Teilnehmenden)

Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Ammersee-Nordwest

Schulweg 2
86919 Utting

Tel.: +49 8806 959790
Fax: +49 8806 959791
info@vhs-ammersee-nordwest.de
Lage & Routenplaner