Online-Training

Kritik und Utopie: Adorno und Bloch



So unterschiedliche Auffassungen sie auch vertraten: Sowohl Theodor W. Adorno als auch Ernst Bloch legten philosophische Entwürfe vor, in welchen die Kunst und besonders die Musik nicht nur als eine Sache unter anderen thematisiert wurden; beide maßen der Kunst eine entscheidende Rolle auch für das Philosophieren selbst zu. Anhand von einschlägigen Texten, besonders aus Adornos "Ästhetischer Theorie" und Blochs "Geist der Utopie", wollen wir beide Denker miteinander ins Gespräch bringen.

Michael Bastian Weiß ist promovierter Philosoph und Komponist. Seit 2004 Dozent für Klassische deutsche Philosophie an der LMU München.


In Kooperation mit der VHS Holzkirchen.


Webinar - das Seminar im Web: So geht´s
Webinare sind Seminare, die live über das Internet übertragen werden. Voraussetzungen: PC/Laptop/Tablet mit Lautsprecher und ein stabiler Internetzugang (am besten DSL-Verbindung).
Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link (Anmeldeschluss spätestens bis 12.00 Uhr des Seminartages) und alle weiteren Informationen per E-Mail ca. eine Woche vor Veranstaltungsbeginn zu. Sie loggen sich zum genannten Termin ein und nehmen "live", egal, wo Sie sich gerade aufhalten, an Ihrem Webinar teil. Eine Chat-Funktion ermöglicht es Ihnen, auch Fragen zu stellen.



2 Abende, 12.05.2021, 19.05.2021
Mittwoch, wöchentlich, 19:00 - 20:30 Uhr
2 Termin(e)
Michael B. Weiß
211-7111W
Mitmachen von überall
Gebühr:
10,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Zweckverband Volkshochschule Ammersee West

Hofstattstraße 5
86919 Utting am Ammersee

Tel.: +49 8806 959790
Fax: +49 8806 959791
info@vhs-ammersee-nordwest.de
Lage & Routenplaner