Geschichtliche Exkursion zur Keltenschanze Utting und den Hügelgräbern im Hofstettener Wald


Wir wandern zur Keltenschanze Utting, einer der größten noch teilweise erhaltenen keltischen Viereckschanzen Bayerns. Lange rätselte man über ihre Bedeutung, hielt sie für Verteidigungs- oder Tempelanlagen, schrieb sie Römern oder Schweden zu. Aber was sind sie wirklich? Ausführungen gibt es auch zur alten Klosterschwaige Achselschwang und ihrer Geschichte und der hindurchziehenden Römerstraße. Anschließend fahren wir zu einem der größten noch erhaltenen keltischen Hügelgräberfelder im Hofstettener Wald bei Pürgen. Unterwegs und vor Ort hören wir alles Wissenswerte über Hügelgräber und Keltenschanzen, Geschichte und Kultur der Kelten. Bei Starkregen und Sturm wird die Exkursion verschoben, Ersatztermin: 28.4.18 (bitte vorsorglich vormerken). Bei zweifelhafter Witterung, Nachfragen beim Kursleiter unter Telefon 08803/9770.
1 Tag, 22.04.2018,
Sonntag, 13:00 - 16:15 Uhr
1 Termin(e)
Albin Völk
A1103
Utting, Landsberger Straße Treffpunkt Parkplatz nach Ortsausgang
10,00 €
Belegung:
 
  1. Sie erreichen uns:
    Mo - Do: 9.00 - 12.30 Uhr
    Do: 15.00 - 17.30 Uhr
  2. Donnerstag, den 19.04.2018:
    Am Nachmittag ist die Geschäftsstelle leider geschlossen.

  3. Download aktuelles Programm

  4. Programm_18-1_vhs_ANW_web (ca. 5 MB)

  5. Programm

  6. Zielgruppenangebote

  1. vhs Ammersee-Nordwest

    Schulweg 2
    86919 Utting

    Tel.: 08806 959790
    Fax: 08806 959791
    info@vhs-ammersee-nordwest.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum