Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen

Hilfe bei Frauenkrankheiten, Stress und unerklärlicher Gewichtszunahme

Stimmungsschwankungen, Ängste, Erschöpfungszustände, Gewichtszunahme (v. a. am Bauch), Menstruationsbeschwerden, Migräne, Haarausfall, Problemhaut, unerfüllter Kinderwunsch, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen, Schilddrüsenprobleme – für all diese und zahlreiche weiteren Beschwerden sind oftmals hormonelle Ursachen verantwortlich. In diesem eineinhalbstündigen Vortrag erfahren Sie
• Wissenswertes über die Rolle der Hormone im Körper und wie sich eine Entgleisung bemerkbar macht • wie Sie mit verschiedenen natürlichen Therapiebausteinen sanft und regulierend in Ihren Hormonhaushalt eingreifen können, ohne Hormone einzunehmen. Vorgestellt werden Heilpflanzen, Vitalstoffe, Homöopathika, bioidentische Hormone (keine Medikamente!) und vor allem Nahrungsmittel, die Ihnen helfen, Ihre Hormone wieder in die Balance zu bringen.
1 Abend, 29.11.2017,
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Martina Seeberger
G4903
Utting, Schulweg 2, Grundschule, vhs-Raum A 01 UG,
8,00
Belegung: