Ikebana - die japanische Blumenkunst (ausgefallen)

Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene
Die japanischen Zeichen für Ikebana bedeuten sinngemäß etwa: „Blumen zu ihrer eigentlichen, schönsten Gestalt erwecken“. Die Ikenobo-Schule vermittelt eine umfassende Harmonielehre der klassischen und modernen Blumenkunst. Lassen Sie sich verzaubern von der wunderbaren Schönheit der Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Sie benötigen: eine geeignete Schale, einen japanischen Blumenigel, eine Garten- oder Ikebanaschere (Ikebana-Zubehör kann auch bei der Dozentin erworben werden), einen kleinen Eimer, ein Tuch und Schreibzeug. Das Materialgeld wird mit der Kursgebühr eingezogen. Die Dozentin ist Professorin der Ikenobo-Ikebana-Schule, Kyoto/Japan. Bitte mitbringen: Brotzeit und Getränk.


Angelika Eisinger
5304-S
Gebühr:
47,00
(gültig ab 6 Teilnehmenden)
zzgl. Materialgeld: 20,00 €