(ausgefallen)

Macht & Gefühl: Die Geschichte der Münchner Oper

Führung

Münchens Kraftwerk der Leidenschaft kann auf über 365 Jahre Geschichte von europäischem Rang zurückblicken: Verfolgen Sie seine Anfänge beim heutigen Literaturhaus, wo 1654 das erste (!) freistehende Opernhaus Deutschlands im sog. Haberkasten eröffnet wurde. Anlässlich der Eröffnung dieses Hauses verwandelte sich auch der Brunnenhof der Residenz zu einer Spielstätte in völlig neuem Gewand. Wir streifen außerdem das ehemalige Turnierhaus am Hofgarten, einen der Aufführungsorte des „Kurbayerischen Freudenfestes“ 1662 zur Geburt Kurfürst Max Emanuels. Weitere Stationen des Spazierganges sind das Cuvilliéstheater, das Rokokojuwel, in dem Mozart mit dem „Idomeneo“ zum „Superstar“ avancierte, die neue Probenbühne der Oper und das Nationaltheater. Dort erfahren Sie, wer als Sündenbock herhalten musste, als das Theater 1823 abbrannte, warum die Separatvorstellungen für König Ludwigs II. das künstlerische Personal extrem forderten und welche Aufführungen einen wahren Kosmos an Hightech boten.
Anette Spieldiener, Theaterwissenschaftlerin, Kirchenmusikerin
1610-A

12,00 €

Weitere Veranstaltungen von Anette Spieldiener

 
  1. Geschäftszeiten

  2. Sie erreichen uns:
    Mo - Do: 9.00 - 12.30 Uhr
    Do: 15.00 - 17.30 Uhr
    Tel.: 08806 95 97 90
  3. Programm

  4. Zielgruppenangebote

  1. vhs Ammersee-Nordwest

    Schulweg 2
    86919 Utting

    Tel.: 08806 959790
    Fax: 08806 959791
    info@vhs-ammersee-nordwest.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum