Lesung zur Woche der Demenz

Pauline Boss: Da und doch so fern

Vom liebevollen Umgang mit Demenzkranken

Mit Empathie und didaktischem Geschick geht die lebens- und berufserfahrene Familientherapeutin Pauline Boss auf Probleme, Ängste, Wut und Schuldgefühle von Angehörigen ein, die demenziell erkrankte Angehörige betreuen. Das Buch kann davon in einem Umfang befreien, den viele Betroffene vorher nicht für möglich halten. Nie geht es darum, dass ich nichts falsch und alles richtig mache. Vielmehr darum, mich in meinem Schmerz über den schleichenden Verlust von Nähe und Beziehung nicht selbst zu verlieren. Wie kann ich konkret herangehen und liebevoll das Beste aus der verbliebenen Beziehung machen? Angehörige stoßen nicht selten an eigene Grenzen im Verstehen und Vorgehen. Dem Buch gelingt die schwierige Disziplin, Angehörige von demenziell erkrankten Menschen überzeugend und einfühlsam zu unterstützen: Wer über längere Zeit haarsträubende Situationen meistert, kann seine bisherigen Grenzen überschreiten und sich auf eine krass verändernde Beziehung einlassen, die von Liebe getragen ist. Lesung mit Andrea Birner, Seniorenberatung des Vereins FÜREINANDER e.V. In einer anschließenden Gesprächsrunde kann man sich u. a. auch über Hilfsangebote informieren
1 Abend, 21.09.2018,
Freitag, 17:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Andrea Birner
A1000
Utting, Bahnhofstr. 17, Bürgertreff 17 & Wir
keine Gebühr
Belegung:
 
  1. Sie erreichen uns:
    Mo - Do: 9.00 - 12.30 Uhr
    Do: 15.00 - 17.30 Uhr
    Tel.: 08806 95 97 90
  2. Programm

  3. Zielgruppenangebote

  1. vhs Ammersee-Nordwest

    Schulweg 2
    86919 Utting

    Tel.: 08806 959790
    Fax: 08806 959791
    info@vhs-ammersee-nordwest.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum